Nehmen Sie Kontakt auf.

Sie benötigen weitere Informationen zu einer bestimmten Leistung?
Sie haben eine konkrete Projektanfrage oder möchten einen Gesprächstermin vereinbaren?

Dann sind Sie hier genau richtig. Schreiben Sie uns ein paar Zeilen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

SEO-Check für Stadtwerke und EVU

Verantwortliche für die Online-Kommunikation setzen sich früher oder später mit dem Thema SEO auseinander, denn die möglichst positive Bewertung der Webseiten durch Suchmaschinen wie Google wird immer wichtiger. Webseiten, die nicht gefunden und dementsprechend nicht aufgerufen werden, existieren praktisch nicht.

Vorbereitend für die Umsetzung konkreter Optimierungsmaßnahmen der Webseiten sollten diese durch einen SEO-Check analysiert werden. Aus einer solchen Website-Analyse ergeben sich konkrete Vorgaben und Maßnahmen sowohl für die redaktionelle Pflege des Website-Content als auch für die technische Realisierung der Webseiten.

Individuelle Analyse Ihrer Online-Kommunikation

WiRo Consultants arbeiten bei der Analyse von Webseiten mit verschiedenen Tools und Methoden zur Bestimmung der derzeitigen Position bzw. Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Im Gegensatz zu allgemeinen oder automatisierten SEO-Checks berücksichtigen WiRo Consultants die Besonderheiten von Standtwerken und EVU und bewerten hierbei die Positionierungsmöglichkeiten des jeweiligen Stadtwerks und seiner Produkte, auch gegenüber Wettbewerbern und hinsichtlich der regionalen Präsenz. Durch zahlreiche Websiteanalysen und Wettbewerbsvergleiche - sowohl von kommunalen EVUs als auch von privatwirtschaftlichen Energieanbietern - sowie durch die Betreuung als Webdienstleister haben WiRo Consultants einen guten Überblick über die Online-Kommunikation der Energieversorger.

Neben den klassischen technischen Maßnahmen, die der Websiteoptimierung für Suchmaschinen dienen, werden auch das Informationsangebot, Layout und Gestaltung der Webseiten sowie interaktive Features und die Nutzerfreundlichkeit der Kontaktmöglichkeiten in die Analysen und Checks mit einbezogen.

Die Verkürzung der Ladezeiten von Webseiten ist seit dem vergangenem Jahr ein bedeutendes Thema innerhalb der Suchmaschinenoptimierung geworden. Daher spielt auch die WPO (Web Performance Optimization) eine wichtige Rolle im SEO-Check von WiRo Consultants. Weitere Informationen zur WPO finden Sie hier.

Der SEO-Check kann sowohl nach einem Relaunch der Stadtwerke-Webseiten als auch vor einem Relaunch durchgeführt werden. So können entweder die bereits in Betrieb genommenen Webseiten analysiert und nachträglich optimiert werden oder aber bei einem bevorstehenden Relaunch wertvolle Hinweise und Optimierungspotenziale erarbeitet und für den Relaunch eingeplant werden.

SEO-Check von WiRo Consultants

Bei einem SEO-Check durch WiRo Consultants werden zu folgenden Themengebieten konkrete Handlungsempfehlungen und Optimierungsvorschläge ausgearbeitet:

SEO-Check Teil 1: Onpage-Optimierung

Die klassische Suchmaschinenoptimierung, auch Onpage-Optimierung genannt, dient dem besseren Ranking innerhalb der „organic links“ bzw. „organic listing“ (nicht bezahlte Suchergebnisse in Suchmaschinen). Gegenstand der Onpage-Optimierung ist die Optimierung des Quellcodes für eine optimale Durchsuchbarkeit und Verschlagwortung durch Suchmaschinen. Eine technische und inhaltliche Optimierung der Seiten ist notwendig, um eine gute Auffindbarkeit unter wichtigen Begriffen (Schlüsselwörtern) zu gewährleisten.

Durch die sich verändernden Bewertungsalgorithmen und Prioritätsverschiebungen der Suchmaschinen sowie durch die online erscheinenden Konkurrenz-Inhalte ist die Suchmaschinenoptimierung grundsätzlich als fortlaufender Prozess zu betrachten. Viele der von WiRo Consultants empfohlenden Maßnahmen sind jedoch seit Jahren relevant und haben sich als effektive Stellschrauben bewährt.

Sofern Webstatistiken vorliegen, können diese mit in die Analyse einfließen und wertvolle Ergebnisse bezüglich des Nutzerverhaltens, der Nutzungsschwerpunkte sowie generellen Sichtbarkeit im Web liefern. Diese Analyse ermöglicht Rückschlüsse auf die Bedürfnisse der Kunden. Daraus lässt sich ableiten, welche Bereiche auf den Webseiten noch verstärkt werden sollten um den Informationsbedarf der Kunden zu decken. Andererseits können bei wichtigen aber nur wenig besuchten Bereichen Vorschläge zur Optimierung der Nutzerführung und des Designs erstellt werden.

Leistungen von WiRo Consultants im SEO-Check Teil 1:

  • Keyword-Analyse
    Auffindbarkeit der Webseiten unter bestimmten Suchbegriffen, Erstellung Keyword-Pool
  • Validierung des HTML-Codes
    Vorschläge zur Optimierung von Title- und Meta-Tags
  • Seitentitel, Schlagwörter und Seitenbeschreibungen, Alternativtexte für Bilddaten, Tabellen etc.
  • Empfehlungen für die robots.txt und XML-Sitemap
    Blockieren aller für Suchmaschinen irrelevanter Seiten sowie das Priorisieren relevanter Inhalte, Arbeit mit Google Webmaster-Tools
  • Prüfung auf Duplicate Content
    Suchmaschinen, die exakt den gleichen Content unter mehreren Webadressen finden, nehmen u.U. eine Abwertung der vermeintlichen Dublette vor
  • Analyse der Webstatistiken
    Seitenabrufzahlen, Verweildauer, Klickpfade, Ein- und Ausstiegsseiten, Referrer und Suchbegriffe etc.

SEO-Check Teil 2: Offpage-Optimierung

Zur Offpage-Optimierung gehören Maßnahmen der Backlink-Generierung, auch Link-Brokerage oder Linkbuilding genannt. Dabei geht es um die Etablierung von Incoming-Links zur Verbesserung der Bewertung durch Suchmaschinen, welche zu einer höheren Sichtbarkeit im Netz und entsprechend mehr Besuchern führen. Stärker vernetzte und von anderen empfohlene Websites werden von Suchmaschinen besser bewertet.

Leistungen von WiRo Consultants im SEO-Check Teil 2:

  • Recherche zur möglichen Backlink-Generierung auf themenrelevanten Webseiten, welche ihrerseits ein gutes Ranking in Suchmaschinen aufweisen
  • Vorschläge für die Eintragung in Web- und Branchenverzeichnissen, die manuell gepflegt werden und bei Google anerkannt sind
  • Einsatz von Social Media, Platzierungsmöglichkeiten auf Social Bookmarking Portalen, Möglichkeiten zur Auslagerung und Vernetzung von Media-Inhalten etc.

SEO-Check Teil 3: Content-Optimierung

Die Informationen einer Website sollten nicht nur für seine Nutzer relevant, sondern auch leicht zugänglich und benutzbar sein. Dies beginnt bei einer guten Benutzerführung, die den Online-User schnell ans Ziel bringt und ihn ohne Umwege finden lässt, wonach er sucht. Nutzerorientiertes Webdesign betrifft alle Inhalte und deren Erreichbarkeit, es baut auf intuitive Menüführung und gezielte visuelle Schwerpunkte und arbeitet mit bereits erlernten Standards.

Darüber hinaus müssen die Redakteure in der Lage sein, Inhalte speziell für das Medium Web aufzubereiten, um sowohl benutzbare als auch nützliche Texte, Bilder, Diagramme oder auch Videos und Animationen für die Website-Besucher zu erstellen.

Leistungen von WiRo Consultants im SEO-Check Teil 3:

  • Check von Navigation, Layout und Design
    Auffindbarkeit, Verlinkung der Informationen, Erkennen von Funktionsbereichen, Attraktivität/Modernität der Informationsdarstellung, Druckfreundlichkeit etc.
  • Check zur barrierearmen Darstellung
    Nutzbarkeit der Webseiten bei eingeschränkter Wahrnehmung
  • Analyse der Interaktions- und Dialogmöglichkeiten
    Formulare, Tools, Assistenten, Social Media etc.
  • Browser-Check
    Darstellung der Webseiten in unterschiedlichen Browsern und Browserversionen sowie auf mobilen Geräten
  • Leitfaden für Redakteure für suchmaschinen- und nutzerfreundliche Inhalte
    Contentaufbereitung, Branding und Zielgruppenansprache sowie Aktualität der Inhalte, Vorschläge für neue Inhalte und Themen, die zur besseren Plazierung der Keywords auf den Webseiten führen

Einen SEO-Leitfaden für Online-Redakteure von Stadtwerken bieten WiRo Consultatns auch gesondert an. Details zum SEO-Leitfaden für Redakteure finden Sie hier.

SEO-Check Teil 4: Ladezeiten-Optimierung

Auch eine Optimierung hinsichtlich der Abrufgeschwindigkeit führt sowohl zu einer besseren Bewertung durch Suchmaschinen, als auch zu einem unmittelbaren Nutzen für die Besucher der Seiten. Hier können unter dem Begriff WPO (Web Performance Optimization) Anpassungen vorgenommen werden – zum Beispiel durch Einführung einer Subdomain für rein statische Inhalte, durch Optimierung des client- und serverseitigen Cache-Verhaltens, Reduzierung der zu ladenden Ressourcen oder auch Komprimierung des Quellcodes.

Hintergrund der WPO ist die Tatsache, dass schnell verfügbare Webinhalte besser und länger von Nutzern konsumiert werden. Im Durchschnitt warten Nutzer nur noch 2 bis 3 Sekunden auf eine Webseite. Dauert es länger, verlassen sie die Seite. Daher spielen die Ladezeiten auch für Suchmaschinen eine sehr wichtige Rolle. Schnelle und damit nutzerfreundlichere Webseiten tauchen bei Google, Yahoo oder Bing weiter oben in den Suchergebnissen auf und so ist die Web Performance Optimization ein wichtiger Baustein der Suchmaschinenoptimierung.

Leistungen von WiRo Consultants im SEO-Check Teil 4:

  • Analyse der Abrufgeschwindigkeiten und Einsparpotenziale
  • Vorschläge konkreter Maßnahmen zur Optimierung der Ladezeiten
    Browser- und serverseitiges Caching, Cache-Validierung, Optimierung von HTML, CSS und JavaScript, Optimierung von Bilddaten etc.