Nehmen Sie Kontakt auf.

Sie benötigen weitere Informationen zu einer bestimmten Leistung?
Sie haben eine konkrete Projektanfrage oder möchten einen Gesprächstermin vereinbaren?

Dann sind Sie hier genau richtig. Schreiben Sie uns ein paar Zeilen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Beratungsleistungen für den Einsatz von Social Media

Beim Social Media Marketing handelt es sich anders als im traditionellen Marketing um eine dialogisch angelegte Kommunikation mit den Zielgruppen. Wesentliche neue Bestandteile dieser Dialoge mit Kunden, Partnern, den eigenen Mitarbeitern oder der Öffentlichkeit ist das Zuhören und miteinander Reden. Dahinter steht die Intention, herauszufinden, wie die Zielgruppen denken, was sie über Produkte und Leistungen eines Unternehmens sagen oder welche Fragen sie sich stellen.

Unternehmen, die sich der Kommunikation über soziale Medien öffnen, haben die Chance, diese Fragen und Meinungen zunächst überhaupt wahrzunehmen und kennenzulernen, um dann aber auch darauf reagieren und relevante Informationen dazu liefern zu können.

Schaubild mit Stufenplan zum Einsatz von Social Media im Untenrehmen

Mögliche Leistungspakete im Rahmen einer Social Media Beratung

01. Auftakt-Workshop

  • Was sind Social Media und welche Bedeutung haben sie für die Nutzer?
  • Soziale Medien im Unternehmen - mögliche Ziele und Potenziale
  • Vorstellung von Positiv- und Negativ-Beispielen
  • Hinweise zu Dauer, Aufwand und möglichen Problemen
  • Sensibilisierung für eine dialogorientierte, authentische und themenrelevante Kommunikation

02. Bestimmung des Status Quo

  • Leitbild, Ziele und Kommunikationsstrategie des Unternehmens
  • Haltung bezüglich Kundenbindung und Kundendialog
  • Bisheriger Online- und Social Media Aktivitäten
  • Recherche zur Online-Reputation
  • Wettbewerbsanalyse zum Bereich Interaktions- und Dialogangebote
  • Abgleich der Ziele mit den Erfolgen der bisherigen Online-Kommunikation

03. Analyse passender Inhalte und Zielgruppen

  • Hochwertige Inhalte und Themen, die besetzt werden sollen und die auf Interesse stoßen
  • Bestehende, geplante oder neu zu entwickelnde Kampagnen, die durch Social Media kommuniziert oder ergänzt werden können
  • Unternehmensbereiche, die mithilfe von Social Media bearbeitet werden sollen
  • Medien, die für Social Media Kanäle aufbereitet werden können (Bildmaterial, Videos, Audiobeiträge, Präsentationen und sonstige Dokumente)
  • Informationen über relevante Zielgruppen und deren Online-Verhalten zusammentragen
  • Erstellung von Personas

04. Strategie und Planung

  • Festlegung der Themen und Inhalte (Themenfokussierung z.B. durch in sich geschlossene Kampagnen, Sponsorings oder sonstiger Projekte)
  • Festlegung der eigenen Kanäle sowie deren Ziele, Inhalte, Betreuungsaufwand etc.
  • Festlegung der Verantwortlichkeiten (Community Manager und Social Media Team)
  • Festlegung der Ressourcen für die redaktionelle Pflege und Weiterentwicklung
  • Vorgehensweise zum plattformunabhängigen Dialogaufbau mit der Online-Community
  • Kennenlernen der aktiven Nutzer und Meinungsführer (Influencer)
  • Umgang mit kritischen Fragen und Meinungen (Beschwerde-Management und Krisenkommunikation)
  • Ziele der Social Media Aktivitäten
  • Rolle und Priorität der Social Media innerhalb der gesamten Unternehmenskommunikation