Nehmen Sie Kontakt auf.

Sie benötigen weitere Informationen zu einer bestimmten Leistung?
Sie haben eine konkrete Projektanfrage oder möchten einen Gesprächstermin vereinbaren?

Dann sind Sie hier genau richtig. Schreiben Sie uns ein paar Zeilen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Energie- und Klimaschutzkonzepte, CO2-Bilanzen, CO2-Berichte

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 % unter das Niveau von 1990 zu senken, wenn die Europäische Union im Rahmen eines internationalen Klimaschutzabkommens ihre Emissio­nen um 30 % im selben Zeitraum reduziert. Zur Erreichung dieses Ziels wurde das „Integrierte Energie- und Klima­schutzprogramm der Bundesregierung“ (IEKP) beschlossen, das auf effizienten Klimaschutz setzt und auch politische Grundlage der Klimaschutzinitiative ist. Ziel der nationalen Klimaschutzinitiative ist es, die in Deutschland vorhandenen großen Potenziale zur Emissionsminderung kostengünstig und in der Breite zu erschließen. Konkret fördert das BMU Klimaschutzinvestitionen zur Steigerung der Energieeffizienz und verstärkten Nutzung regenerativer Wärme sowie Projekte zur Motivation klimaschonenden Verbraucherverhaltens.

  • Erstellung von CO2-Berichten, Fortschreibung bestehender Bilanzen
  • Analyse der kommunalen statistischen Daten
  • Ermittlung der Verbrauchssituation im Wirtschaftsgebiet einer Stadt
  • CO2-Emissionen einer Stadt im Vergleich zu andere Städten in Deutschland
  • Betrachtung weiterer treibhausgaswirksamen Gase und Umrechnung mittels CO2-Äquivalente
  • Analyse der Energieverbräuche und Emissionen der relevanten Sektoren
  • Erstellung von langfristigen Energiebdarfsszenarien
  • Aufzeigen von Handlungsfeldern und Strategien zukünftiger CO2-Minderung
  • Potenzialbetrachtung für Konzepte der Kraft-Wärme-Kopplung und Nah-/Fernwärmenutzung
  • Darstellung der Ergebnisse in einem zur Veröffentlichung geeigneten Abschlussbericht