Nehmen Sie Kontakt auf.

Sie benötigen weitere Informationen zu einer bestimmten Leistung?
Sie haben eine konkrete Projektanfrage oder möchten einen Gesprächstermin vereinbaren?

Dann sind Sie hier genau richtig. Schreiben Sie uns ein paar Zeilen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

DIN EN ISO 50001 in "übersetzter" Form

Zur Unterstützung der Kunden haben WiRo Consultants die Anforderungen aus der DIN EN ISO 50001 übersetzt und formuliert durch welche Dokumente/Ergebnisse diese erfüllt werden. Zu jedem dieser Punkte bieten WiRo Consultants Unterstützungsleistungen, die modular abgerufen werden können.

Aufgabe Kap 50001 Beschreibung Ergebnis Angebot WiRo-Dienstleistung
Energetische Bewertung:
* Energetische Ausgangsbasis
'4.4.4 Normalisierung des
Verbrauchs, d.h.
Herausrechnen aller
Faktoren, die nicht mit
Energieeinsparung zu tun
haben wie
Witterungsbereinigung,
Schwankende MA- oder
Produktionszahlen etc.
Baseline
Kennzahlen
Die energetische
Ausgangsbasis stellt einen
normierten Referenzpunkt
dar. Sie bildet, zum Beispiel
als Bezug des
Gesamtenergieverbrauchs
auf Produktionsmengen im
Jahr 2011, den Maßstab für
Erfolge bzw.Vergleiche der
energiebezogenen Leistung
im Unternehmen.
Baseline-Bildung inkl.
· Definition der Einheit (technisch oder organisatorisch:
Beispielsweise die Baseline
des Betriebs, des Bereichs
oder der Anlage...)
· Bestimmung der Verbrauchsdaten, die als Baseline genutzt werden sollen
· Beschreibung der Basissituation bzw. Festhalten sonstiger Verbrauchsfaktoren (Einflussfaktoren wie Witterung, Betriebszeiten, Produktmix u. ä.; Umsatz, Produktionsmengen oder Anzahl der Mitarbeiter )
· Kennzahlenbildung zur Normalisierung
(siehe Basispaket – Energieleistungskennzahlen)
Rechtliche Vorschriften,
Rechtskataster
'4.4.2 Ermittlung der für das
Unternehmen geltenden
rechtlichen und anderen
Anforderungen; Abbildung in
einem Rechtskataster ab;
Definition, wie diese auf den
Energieeinsatz,
Energieverbrauch und
Energieeffizienz angewendet
werden können;
Sicherstellung der
Berücksichtigung im EnMS
· Rechtskataster inkl. weiter verpflichtender
Anforderungen
· Verfahrensanweisung inkl. Verantwortlichkeiten
für die Umsetzung
· Sind relevante Energiegesetze verfügbar?
· Ist-Analyse zur Anwendbarkeit im Unternehmen
Unterstützung bei Erstellung
Kataster (inkl. aller
rechtlicher Grundlagen) und
bei der Implementierung des
Verfahrens zur Aktualisierung
und Verfügbarkeit im
Unternehmen
Energieleistungskennzahlen
(EnPIs = Energy Performance Indicators)
'4.4.5 Das Unternehmen muss
Energieleistungskennzahlen
(EnPIs) als quantitative
Messgröße zur Beurteilung
der energiebezogenen
Leistung ermitteln, bewerten
und regelmäßig in Bezug auf
die energetische
Ausgangsbasis vergleichen.
· Niederschrift mit EnM-Zielen
· Messbare Kennzahlen
· Methodik für die Bestimmung der Kennzahlen
· Interne/externe Zielvereinbarungen
(Geschäftspläne, Projektpläne)
Erstellung angemessener
EnPIs;
Aufzeichnung über Methodik
für die Bestimmung,
Vergleich mit der
energetischen Ausgangsbasis,
Regelmäßige Überprüfung
und Aktualisierung